Lo status di Bitcoin come re dei crittografi sta arrivando alla fine, predice Nikita Zhavoronkov di Blockchair – Ecco perché

L’amministratore delegato della Blockchain explorer Blockchair, Nikita Zhavoronkov, prevede che la Bitcoin sia pronta a perdere il suo status di principale risorsa crittografica.

In un nuovo thread di Twitter

In un nuovo thread di Twitter, il capo della Blockchair spiega perché crede che il dominio del mercato della Bitcoin stia per cadere dalla scogliera.

Ho la forte sensazione che questa sia l’ultima volta che vediamo il livello di dominanza di Bitcoin superiore al 66%. Da questo punto in poi cadrà, probabilmente con la conseguenza che il Bitcoin perderà il suo primo posto nei prossimi 5 anni (filo lungo, 1/20)

Zhavoronkov mette in evidenza una serie di fattori tecnici che, a suo dire, tratterranno BTC a lungo termine.

L’esecutivo sottolinea che la privacy non è il punto di forza della valuta di crittografia, in quanto la sua rete consente alle società di analisi a catena di blocco di tenere traccia dell’attività degli utenti. Gli utenti che desiderano mantenere la privacy delle loro transazioni possono rivolgersi ad una serie di altcoin, tra cui Monero, Dash e Zcash.

Zhavoronkov dice anche che la scalabilità di Bitcoin è un altro chiodo nella bara. Dice che il Lightning Network, che è una soluzione di secondo livello progettata per rendere più veloce e conveniente l’invio di BTC, è fondamentalmente difettoso. Egli indica l’Ethereum, con il suo protocollo di proof-of-stake (PoS), come una moneta che potrebbe far cadere BTC.

Ma non tutti gli investitori criptati comprano le argomentazioni di Zhavoronkov

Ted Rogers, presidente della società di custodia di BTC Xapo, afferma che lo status di Bitcoin come riserva di valore e forma digitale dell’oro, insieme alla sua attuale velocità di circa sette transazioni al secondo, è tutto ciò di cui ha bisogno.

„Il Bitcoin è il denaro più difficile a disposizione degli esseri umani. Ha vinto il caso d’uso dell’archivio di valore, ci vorrà del tempo per rendersene conto. Questo è il punto più importante e non ha nulla a che fare con la scalatura a catena. Infatti, la scalatura a catena potrebbe influenzare negativamente [il] caso d’uso dell’accumulo di valore“.


SimpleFX: Microsoft shares reach $200 for the first time

Microsoft recovered and touched the $200 mark this week, Bitcoin Millionaire rising from its previous high of $190 on February 2. MSFT.US recovered by 51% from its lowest fall this year at $132, days after the Coronavirus outbreak was declared a pandemic. So we can see that MSFT.US has turned the corner with a strong performance after massive sales in March.

SimpleFX: Should you buy or sell Tesla stock?

Microsoft Stock Analysis
Microsoft bravely weathered the storms of the current economic crises as the markets collapsed from mid-March.

COVID-19 had minimal impact on the company’s revenues, citing that its $35 billion revenue for the third quarter of the fiscal year ending March 31 was more than analysts estimated ($33.6 billion). Since the beginning of the year, Microsoft shares (MSFT.US) rose 25% in the midst of troubled global markets. They have risen 133% from January 2018 to date.

As people stayed at home to avoid infection, remote Microsoft applications such as Skype, Office 365 and Microsoft Teams became household names for collaborative work and online learning.

The company reports increased use of Microsoft 365, which includes Azure, Teams, Windows Virtual Desktop, advanced security solutions and Power Platform. In addition, Xbox Live has seen unprecedented demand with a 50% increase in gamers in multiplayer games.

As today’s businesses rely heavily on cloud-based services to expand online exposure, Microsoft’s revenues are expected to grow continuously. As a result, Microsoft Teams, formerly Skype for Business, is a leading center for digital team collaboration, reporting more than 75 million active users in April and serving 200 million participants in daily meetings.

SimpleFX: The oil market during the Covid-19 pandemic

Present Situation
Microsoft Azure grew 59% and Office 365 increased 25% over last year’s quarter. The company’s earnings per share increased 23% year over year.

In addition, Microsoft currently ranks 13th on the Forbes Global 2000 list with a market value of $1.359 billion. Analysts‘ forecasts for the technology giant include a 13% increase in revenue and a 20% increase in earnings in fiscal year 2020 ending in June.

Want to trade CFDs from Microsoft and other big players like Apple and Amazon? Create a free SimpleFX trading account and increase your profits with up to 500x leverage. Enjoy commission-free trading at the lowest spreads on hot stocks, currencies, indices, commodities, precious metals and cryptography – start trading today!


Simplex prendra en charge Bitcoin SV sur sa plateforme

Simplex, plate-forme qui se considère comme «la plus grande infrastructure fiduciaire pour les monnaies numériques dans le monde», a révélé qu’elle prend désormais en charge Bitcoin SV, selon un communiqué de presse du groupe .

«Simplex permet aux commerçants du monde entier d’accepter une variété de méthodes de paiement pour l’achat d’actifs numériques, y compris les cartes de crédit et de débit Visa et Mastercard

Avec plus de 150 échanges de partenaires, portefeuilles et passerelles, l’ajout de Bitcoin SV à la suite d’offres de produits Simplex, étendra l’accessibilité de BSV à une base d’utilisateurs encore plus large », notent les notes de version.

Il est associé à plusieurs échanges, y compris mais sans s’y limiter, Bitmart, Bithumb, BitMax et Bitfinex.

Essentiellement, une grande variété de plates-formes utilisent BSV, car c’est une réponse plus évolutive au Bitcoin. Simplex veut en profiter et offrir son soutien pour l’actif.

S’exprimant à ce sujet, Jimmy Nguyen, président fondateur de la Bitcoin Association, a déclaré:

L’ajout par Simplex de la prise en charge de Bitcoin SV signifie une nouvelle étape importante sur la voie de l’adoption mondiale à grande échelle de BSV. Grâce à Simplex et à son vaste réseau de partenaires, il est devenu beaucoup plus facile pour les consommateurs de nombreux territoires géographiques d’acquérir BSV en utilisant simplement une carte de paiement. En outre, en tant qu’institution financière agréée dans l’Union européenne, Simplex apporte l’approche conforme à la réglementation que nous attendons de la Bitcoin Association, alors que nous travaillons à développer des affaires avec Bitcoin SV de manière légale. “


Paxful Partners with OKEx to Expand the Bitcoin Market in Africa

Paxful, giełda Bitcoinów typu peer to peer dla nowych użytkowników na pokładach samolotów współpracuje z OKEx, jedną z największych na świecie giełd Bitcoinów i Crypto oraz Over the Counter (OTC).

„Dzięki temu partnerstwu możemy dotrzeć do większej liczby użytkowników w rozwijających się regionach, wykorzystując istniejącą infrastrukturę i opcje płatności Paxful i dać im dostęp do korzyści płynących z zaawansowanej technologii i zróżnicowanego pakietu produktów OKEx“, powiedział Jay Hao, CEO OKEx, w oświadczeniu.

Osoby prywatne, głównie w Afryce Południowej i Nigerii, ale także w Kenii, Wietnamie, Rosji, Indonezji, Tajlandii, Wielkiej Brytanii, Indiach, Argentynie, Kanadzie, Chile, Korei, Niemczech, Francji, Japonii, Polsce, Turcji, Ukrainie i Wenezueli, będą teraz mogły doładować swoje konto OKEx poprzez wirtualne kioski Paxful.

Każdy może zarejestrować się i założyć wirtualny kiosk w Paxful, umożliwiając płatności za pomocą przelewów bankowych, portfeli online, kart podarunkowych, a nawet płatności gotówkowych.

„Aby pomóc w rozwoju społeczności kryptograficznej, firmy z branży coraz częściej współpracują ze sobą, aby zapewnić swoim użytkownikom więcej opcji“, powiedział Ray Youssef, CEO i współzałożyciel Paxful, przed dodaniem:

„Dzięki temu partnerstwu nie tylko otwieramy nowe możliwości dla klientów na obu platformach i zwiększamy funkcjonalność, ale również wspólnie przyczyniamy się do wzmocnienia całego ekosystemu i pomagamy uczynić kryptografię bardziej dostępną jako realną metodę płatności poprzez rozszerzenie jej na różne rynki geograficzne“.

Celem Paxful jest bankowanie osób nieposiadających rachunku bankowego, z naciskiem na Afrykę, ze względu na to, że kontynent ten nie posiada udogodnień bankowych.

Mówi się, że Nigeria i RPA rosną jako gorące punkty, a w szczególności Nigeria widzi 35 milionów dolarów w transakcjach typu „peer to peer bitcoin“ w okresie od maja do czerwca, podczas gdy RPA widziała 7 milionów dolarów.

Gwałtowny wzrost wolumenu handlu przypisuje się różnym elementom, w tym niepewności w „tradycyjnej“ gospodarce, rosnącej edukacji na temat kryptoekonomii oraz pojawieniu się różnych wirtualnych rynków walutowych w Afryce, które dają większe możliwości generowania dochodów dzięki bitcoinom“, mówią.

Paxful bitcoin volumes per week, lipiec 2020 r.

Chociaż Nigeria może być postrzegana jako bardzo biedny kraj, to pod względem gospodarczym jest ona w pewnym stopniu porównywalna z Rosją.

PKB Nigerii wzrósł do blisko 1,3 biliona dolarów dla około 200 milionów mieszkańców.

Jest to kraj o średnim dochodzie, graniczący z górnym środkiem i na ogół spokojny z pewnymi dobrze prosperującymi obszarami.

Mają rosnącą populację, która jest w dużej mierze młoda i zorientowana na technologie cyfrowe, co sprawia, że Bitcoin jest dobrym sposobem na dostęp do gospodarki internetowej, jeśli nie mają konta bankowego, jak również na zachowanie wartości.

„Oprócz tego, że Bitcoin Revolution jest zdecentralizowaną, wydajną i pozbawioną granic metodą płatności, jedną z najbardziej uderzających cech Bitcoin jest to, że jest uważany za doskonały sposób na zachowanie bogactwa w wielu krajach, zwłaszcza w niepewnych czasach. Często porównuje się go do metali szlachetnych, a konkretnie do złota, pod względem wartości przechowywania“, powiedział Youssef.

Dla RPA Bitcoin może ułatwić bardziej międzynarodowy handel, ponieważ ze względu na restrykcyjne przepisy uciążliwe jest przenoszenie kapitału do i z kraju.

Paxful tym samym zapewnia rurociąg do przenoszenia fiat w i z bitcoin, z tym partnerstwa łączącego 100 milionów użytkowników mówią.


Ist der ‚Coinbase-Effekt‘ übertrieben?

Ist der ‚Coinbase-Effekt‘ übertrieben?

Der ‚Coinbase-Effekt‘ scheint die Krypto-Welt wieder einmal im Sturm erobert zu haben. Der Begriff bezieht sich auf die Krypto-Währungen auf dem Markt, die nach der Notierung an der in San Francisco ansässigen Krypto-Börse Coinbase laut Bitcoin Era atemberaubende Rallyes verzeichnen. Wird dieses Phänomen jedoch überbewertet?

Der jüngste Fall, der zur Validierung dieses Effekts herangezogen wurde, war der von Maker [MKR]. Nach der Ankündigung von Coinbase Pro, Maker auf seiner Plattform zu notieren, kam es zu einer massiven Rallye der On-Chain-Metriken des Tokens, die ihn um mehr als 40% ansteigen ließ. Die Listung von Chainlink [LINK] führte ebenfalls zu einer Rallye von 45% innerhalb von nur 24 Stunden.

Coinbase ist eine der weltweit beliebtesten verbraucherorientierten Krypto-Währungsplattformen

Sie hat sich erfolgreich als einer der stärksten Aufsteiger für etablierte Krypto-Investoren positioniert. Coinbase hält sich strikt an die Vorschriften und ist auch eines der kapitalkräftigsten Blockkettenunternehmen in den Vereinigten Staaten. Eine bloße Ankündigung einer Börsennotierung für irgendeine Münze würde den Investoren also eine Perspektive für die Legitimität des Projekts geben.

Daher wird eine Art von Markteffekt erwartet. Es sind jedoch auch noch andere Faktoren im Spiel. Dem jüngsten Bericht von CoinMetrics zufolge hat die „Untersuchung“ der von der Börse angekündigten Münzen tendenziell weniger direkte Auswirkungen auf den Wert des genannten Krypto-Assets als erwartet. Er fügte hinzu, dass Preisaktionen im Zusammenhang mit diesen Ereignissen bei Bitcoin Era weniger bedeutend sind und weitgehend mit dem allgemeinen Marktregime zum Zeitpunkt der Ankündigung zusammenhängen.

So hatte Coinbase beispielsweise die „Exploration“ von 31 Vermögenswerten für eine mögliche Notierung während der Baisse im Dezember 2018 angekündigt. Es wurde festgestellt, dass die Preise zu diesem Zeitpunkt bereits in Schwierigkeiten waren. Der Anstieg nach der Ankündigung war jedoch erheblich. Während die Münzen nach einem beständigen Abwärtstrend auch nach der Ankündigung von Coinbase die Talsohle durchschritten, erholten sie sich wieder und begannen eine neue Rallye, wobei sie über einen Zeitraum von 100 Tagen gegenüber BTC um fast 50 % zulegten.

Im August 2019 hatte der zweite Coinbase-Blog zur Exploration 8 Münzen. Dies war die Zeit, in der Bitcoin zwischen 12.000 und 8.000 $ gehandelt wurde. Die Vermögenswerte stiegen zwar sprunghaft an, aber diese Vermögenswerte schnitten im Vergleich zu Alerts wie ZEC, XMR und DOGE besser ab als die beliebteren USD-, ETH- oder BTC-Benchmarks.

Im Juni 2020 stiegen die Bewertungen der Münzen am deutlichsten, wobei die Münzen in der Ankündigung um 20-40 % aufgewertet wurden und in den folgenden 10 Tagen weiter um fast 20 % stiegen. Dies könnte auch auf die hohen Ausverkäufe Mitte März und die rasche Erholung im Zuge des Preisverfalls zurückzuführen sein. In diesem Zusammenhang betonte CoinMetrics die „Risikodynamik“, die bei dem anfänglichen Anstieg der Münzen eine bedeutende Rolle spielte.

Nach einer Untersuchung der Marktbedingungen zum Zeitpunkt der Ankündigungen, der Auswirkungen des Marktumfelds [Bär vs. Flat vs. Bull] auf die Notierung, stellte CoinMetrics fest, dass die kurzfristigen Auswirkungen dieser Ankündigungen dem breiteren Trend der Anlageklasse unterlagen. Die Studie kam zu dem Schluss,

„Kurzfristige, 10 Tage dauernde Preisänderungen tendieren dazu, zum Zeitpunkt des Ereignisses vorübergehend in Richtung des breiteren Markttrends verzerrt zu sein. Im Laufe der Zeit flachen diese Verteilungen ab, und die 100-tägigen Preisänderungen werden normaler über eine breite Spanne verteilt.


Tesla-Aktie gegen Bitcoin: Welche hatten höhere Renditen?

Wie entwickelt sich die Tesla-Aktie am Markt im Vergleich zu Bitcoin (BTC)?

Tesla Inc (TSLA) -Aktien, dh die Aktien an der Börse von Elon Musks Unternehmen , sind seit Mitte 2010 an der Nasdaq notiert, während Bitcoin erst wenige Monate zuvor an Krypto-Börsen gehandelt wurde.

Ein Vergleich zwischen Tesla Stock und Bitcoin in Bezug auf die Rendite

Im Laufe der Jahre ist 1 BTC im Dezember 2017 von weniger als 1 USD auf fast 20.000 USD gestiegen, während der Preis jetzt bei 9.500 USD liegt. Tesla-Aktien hingegen begannen hier mit einem Kurs nahe 20 USD, bevor sie kurz nach Mitte Februar 2020 mit über 900 USD ein Allzeithoch erreichten .

Insbesondere bis etwa Mitte 2013 hatte sich der Preis für Tesla-Aktien kaum verändert, während der Preis für Bitcoin bereits stark gestiegen war. Daher ist der Vergleich für diesen Zeitraum zugunsten von Bitcoin zu unausgewogen, um wirklich interessant zu sein.

Der Kurs der Tesla-Aktie begann nach März 2013 zu steigen, mit einem ersten Anstieg, der innerhalb von fünf Monaten von 34 USD auf 158 USD stieg. In diesem kurzen Zeitraum legte er um mehr als 350% zu, und der Anstieg setzte sich, wenn auch langsamer, weitere 12 Monate fort, bis er im September 2014 235 USD erreichte.

verschiedene Bankgeschäfte bei Bitcoin Trader

Insgesamt stieg der Kurs der Tesla-Aktie von März 2013 bis September 2014 um fast 600%

Im gleichen Zeitraum stieg der Preis für Bitcoin zunächst von 14 USD im Februar 2013 auf 1.100 USD im Dezember desselben Jahres und fiel dann im November 2014 unter 350 USD zurück.

Mit anderen Worten, BTC verzeichnete zunächst in etwa zehn Monaten unglaubliche + 7.700% und fiel dann in 21 Monaten auf + 2.400% zurück.

Im Januar 2015 fiel der Preis für Bitcoin erneut auf 216 USD und blieb bis Oktober 2015 unter 300 USD. In der Zwischenzeit blieb der Preis für Tesla-Aktien nahezu konstant und blieb bis April 2017 unter 250 USD.

Bitcoin war jedoch bis April 2017 bereits über 1.000 USD gestiegen und in diesem Zeitraum um mehr als 300% gestiegen.

Im Juni 2017 stieg der Preis für Tesla-Aktien auf rund 330 USD und blieb dort bis Dezember 2019 mit Höhen und Tiefen.

Im gleichen Zeitraum gab es jedoch die erste große Spekulationsblase über den Bitcoin-Preis, die etwa ein Jahr dauerte und den Preis im Dezember 2017 auf ein Allzeithoch von etwa 20.000 USD brachte.


TV-Reporter warnt vor Facebook-Werbeanzeigen, die behaupten, sie hätten Millionen von BTC verdient

Der britische Reality-TV-Star und Moderator Rylan Clark-Neal hat seine Twitter-Follower vor betrügerischen Interviews gewarnt, in denen er behauptet, mit Bitcoin Millionen verdient zu haben.

Der britische Fernsehmoderator und ehemalige X-Factor-Star Rylan Clark-Neal warnte seine Anhänger vor einem „gefälschten Interview“, in dem er behauptete, Rylan habe „Millionen mit Bitcoin verdient“.

Am 18. April twitterte der ehemalige Star von Celebrity Big Brother, dass ein betrügerisches Interview, das sich als britische Publikation The Daily Mirror ausgab, auf Facebook im Umlauf war. Crypto Trader Rylan warnte seine Anhänger:

„Auf Facebook und sozialen Plattformen geht ein gefälschtes Interview umher, das behauptet, der Daily Mirror zu sein, das aber nicht sagt, wie ich mit Bitcoin Millionen verdient habe. Fallen Sie nicht darauf herein“.

Gewinnmöglichkeiten als Crypto Trader

Betrüger fördern gefälschte Promi-Interviews auf Facebook

Die Warnung kommt inmitten eines stetigen Stroms von Bitcoin (BTC)-Betrügereien, die auf Facebook mit gezielten Anzeigen zur Verbreitung gefälschter Interviews werben, in denen behauptet wird, lokalisierte Unterhaltungsprominente hätten durch Bitcoin-Investitionen ein kleines Vermögen verdient.

Im Kommentarteil des Postings von Clark-Neal gibt ein Twitter-Benutzer an, dass er E-Mails erhalten habe, in denen behauptet wird, dass der 66-jährige englische Komiker Jim Davidson „sich von Covid erholt habe, indem er in Krypto-Währung investiert habe“.

Am 30. März warnte die philippinische Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde (SEC) vor einem Krypto-Ponzi-Schema, das philippinische, australische und europäische Investoren durch gefälschte prominente Befürwortungen auf Facebook ins Visier nimmt.

Die Warnung der SEC erfolgte innerhalb weniger Tage, nachdem der französische Fußballstar Kylian Mbappé eine Beschwerde gegen ein angebliches Betrugsnetzwerk eingereicht hatte, das sich in einem gefälschten Interview für ihn ausgab, in dem behauptet wurde, er habe mit Crypto Ponzi Millionen verdient.

Whistleblower entlarvt ukrainischen Krypto-Betrug im großen Stil

Anfang März hat ein ehemaliger Angestellter eines 200 Mitarbeiter starken Handelsbetrugs bei Bitcoin in Kiew, Ukraine, eine angeblich 70 Millionen Dollar schwere Operation auffliegen lassen.

Der Betrug zielt auf Investoren in Australien, Großbritannien und Neuseeland ab und lockt die Opfer mit gefälschten Nachrichtenanzeigen mit lokalen Berühmtheiten wie Hugh Jackman, Gordan Ramsey und Martin Lewis – die Facebook verklagten, weil sie sich 2018 auf der Plattform als Bitcoin-Betrüger ausgaben.

Nachdem ein potenzielles Opfer auf eine Anzeige geantwortet hat, werden sie von Call-Center-Mitarbeitern kontaktiert, die exorbitante Renditen für Investitionen in Krypto, Devisen und Rohstoffe versprechen. Gefälschte Gewinnausweise werden gefälscht, um weitere Investitionen anzuregen, wobei die Call-Center-Mitarbeiter dazu angehalten werden, mindestens 300 Anrufe pro Tag zu tätigen, um „das Geld“ der Opfer bis auf ihren „letzten Cent“ herunterzuquetschen.


Was können Sie von Bitcoin Price erwarten?

Bitcoin hat die Bear-Flag-Formation fast verlassen. Nachdem die Trendlinie zweimal erneut getestet und unterschritten wurde, könnte dies darauf hindeuten, dass Bitcoin die Reaktion der Bear Flag-Formation abgeschlossen hat. In diesem Fall könnten die Preise bis zu $3.800 weit nach unten fallen.

Prognosen fallend

Die Wall Street schloss am Montag tiefer und beendete damit ihre bedeutenden Gewinne der Vorwoche.

Allerdings hat Bitcoin seit dem Fall der Aktienmärkte ein wenig zugelegt.

Dieser Gewinn für den BTCUSD könnte jedoch nur von kurzer Dauer sein. Zumindest scheint dies ab jetzt der Fall zu sein.

Technische Indikatoren, die darauf hinweisen, dass Bitcoin auf $3800 fallen könnte

Die Bärenflaggenformation, die BTCUSD auf der Tages-Chart zeigt, könnte endlich ihren Höhepunkt erreichen. Das gehandelte Volumen von Bitcoin ist im Moment ziemlich niedrig. Sollte es zu einem plötzlichen Anstieg des Volumens kommen, könnte Bitcoin auf $3.800 fallen.
Und dieser Schritt wird ziemlich bald kommen. Bitcoin Revolution hat die geneigte Trendlinie zweimal getestet und interessanterweise beide Male unterhalb der Trendlinie abgelehnt.

Die Tages-Chart deutet auch darauf hin, dass die unmittelbare kurze Frist äußerst entscheidend sein wird, da die Bitcoin die Trendlinie bald erneut testen wird. In diesem Fall könnte Bitcoin erheblich fallen. Schließlich handelt es sich hier um einen dominierenden Bärenmarkt.

Eine Halbierung der Belohnung könnte bei der bevorstehenden Bitcoin (BTC/USD)-Bewegung eine bedeutende Rolle spielen

Abgesehen von den Technicals könnte die Tatsache, dass die Halbierung der Belohnung sehr bald erfolgen wird, eine bedeutende Rolle in der Preisbewegung der BTC spielen. Sie könnte das Spiel verändern, da sie die Bitcoin-Preise erheblich in die Höhe treiben könnte.
Analysten warnten jedoch davor, dass Händler nicht in der Hoffnung auf die große Welle in den Handel springen sollten. Die Richtung, in die sich die Bitcoin-Welle von hier aus bewegen würde, ist höchst unvorhersehbar. Abgesehen davon scheint eine Abwärtsbewegung plausibler zu sein als ein Aufwärtstrend.


Der Bitcoin-Preis steigt auf 7.200 US-Dollar – das denken Top-Trader als Nächstes

Die Stimmung der Top-Trader in Bezug auf die kurzfristige Entwicklung des Bitcoin-Preises bleibt uneinheitlich, nachdem BTC innerhalb von weniger als sechs Stunden um mehr als fünf Prozent von 6.840 USD auf 7.200 USD gestiegen ist.

Einige prominente Händler glauben, dass der Bitcoin-Preis zwischen 7.700 und 7.300 US-Dollar liegen könnte, was bis in die Region mit niedrigen 8.000 US-Dollar reicht. Andere sehen eine steile Ablehnung im Bereich von 7.700 bis 7.900 US-Dollar voraus , was ein historisch starker Widerstandsbereich war.

Im Allgemeinen sehen Immediate Edge Händler als nächstes 7.700 USD für BTC

Die Mehrheit der Top-Trader scheint davon überzeugt zu sein, dass der Immediate Edge Preis in naher Zukunft voraussichtlich 7.700 US-Dollar kosten wird. BTC schwebt derzeit bei seiner jährlichen Eröffnung, und ein Anstieg auf 7.700 USD würde es der dominierenden Immediate Edge ermöglichen, einen entscheidenden Umkehrpunkt zu testen, der die Immediate Edge Rallye auf 10.500 USD Anfang dieses Jahres auslöste.

Als Bitcoin im Dezember 2019 ein unreines inverses Kopf-Schulter-Muster darstellte, diente das Niveau von 7.700 USD als Ausschnitt für die gesamte Formation. Schließlich stieg Bitcoin bis zum 13. Februar auf 10.500 US-Dollar und sah eine ausgedehnte Rallye.

Ein Händler, der unter dem Pseudonym Thrillmex operiert, gab an , dass eine CME-Lücke von 8.400 USD besteht. Dies ist derselbe Bereich, der Anfang März vom renommierten technischen Analysten PentarhUdi markiert wurde.

Am 20. März, als der Bitcoin-Preis noch bei 5.200 USD gehandelt wurde, prognostizierte PentarhUdi, dass sich BTC voraussichtlich auf 8.500 USD erholen wird , was ein wichtiges wöchentliches einfaches gleitendes Durchschnittsniveau mit historischer Bedeutung darstellt.

verschiedene Bankgeschäfte bei Bitcoin

PentarhUdi sagte zuvor :

„Dies sollte von wöchentlichem SMA 200 (5200 USD) auf täglich sma 200 (8500 USD) steigen. Das Aufbrechen der oberen Trendlinie macht diese rückläufige Zählung ungültig. Ich erinnere Sie daran, dass dies ein hypothetisches bärisches Ergebnis früherer veröffentlichter Ideen ist. “

Der Unterschied in der jüngsten Bitcoin-Erholung über 7.100 USD hinaus besteht darin, dass die Aufwärtsdynamik mit steigendem Volumen unterstützt wurde. Bei früheren Rallyes ging das Volumen zurück, was normalerweise auf eine Fälschung hinweist.

Kurzfristig betrachten Händler die folgenden vier Szenarien:

Bitcoin liegt zwischen 7.300 und 7.700 US-Dollar, bevor es auf das Fibonacci-Niveau von 5.300 US-Dollar abfällt
Bitcoin steigt nach der aktuell aufsteigenden Trendlinie auf 8.200 USD
Bitcoin lehnt den Widerstandsbereich von 7.700 bis 7.900 US-Dollar ab, um niedrigere Unterstützungen im Bereich von 4.000 bis 5.000 US-Dollar erneut zu testen
Bitcoin steigt auf 8.400 bis 9.000 US-Dollar und schließt damit die CME-Lücke und ein wichtiges wöchentliches SMA-Niveau
Bären und Bullen werden wahrscheinlich nächste Woche dagegen ankämpfen
Das bärische Szenario für BTC auf kurze Sicht ist eine Kerze mit höherem Zeitrahmen, wie eine wöchentliche Kerze, die unter 6.900 USD schließt und den Abwärtstrend wieder aufnimmt .

Der Kryptowährungshändler Scott Melker sagte :

„Wenn du ein Bär bist, war Rot ein klarer Punkt, um einen Kurzfilm zu probieren. Wenn Sie ein Bulle sind, scheint ein Zurückziehen auf Grün ein guter Einstieg zu sein. “


Brasilien Pier-Blockketten-Datentool wird eingeführt

Brasilien Pier-Blockketten-Datentool wird mitten in der COVID-19-Pandemie eingeführt

Das Datentool „Brazil Pier blockchain“ wurde von der Zentralbank des Landes mitten in der Coronavirus-Pandemie eingeführt. Laut offizieller Erklärung hat die Banco Central do Brasil (BCB) rund 250.000 Dollar für diese Quorum-Blockketten-basierte Datenaustauschlösung ausgegeben. Das Tool ermöglicht verschiedenen Behörden den sicheren Zugriff auf Daten von anderen damit verbundenen Anliegen. Das Tool wird Dateninformationen für verschiedene Bankgeschäfte bei Bitcoin Trader identifizieren und verarbeiten.

verschiedene Bankgeschäfte bei Bitcoin Trader

Die brasilianische Zentralbank hat an einer Blockchain-Lösung gearbeitet, um ihre verschiedenen finanziellen und monetären Überwachungsoperationen durchzuführen. Das Tool befindet sich seit über zwei Jahren in der Entwicklung und wurde schließlich mitten in der Coronavirus-Krise eingeführt. Es bleibt zu hoffen, dass das Instrument dazu beitragen wird, alle technischen Herausforderungen zu überwinden, die die Wirtschaftskanäle des Landes in diesen schwierigen Zeiten beeinträchtigen könnten.

Brasilien Pier-Blockade zur Beschleunigung archaischer Bankgeschäfte

Die Kosten der Blockkettenlösung für den brasilianischen Pier werden sich auf lange Sicht sicherlich auszahlen. BCB ist nach wie vor zuversichtlich, dass das Instrument seine verschiedenen Zwecke gut erfüllen wird. Erstens wird es die Funktion einer integrierten Daten-Clearingstelle erfüllen, die der Bank helfen wird, die Operationen transparent zu zentralisieren. Zweitens wird es anderen wichtigen Regierungsbehörden dienen, darunter Wertpapieraufsichtsbehörden, Versicherungsaufsichtsbehörden und Sozialversicherungsagenturen.

Das Instrument wurde entwickelt, um die jahrhundertealte Abhängigkeit des Landes von papierbasierten Prozessen zu ersetzen. Die Blockkettenlösung Brazil Pier wird dazu beitragen, die Prozesse der gemeinsamen Nutzung von Unterlagen zu digitalisieren und die alten bürokratischen Abläufe vollständig umzuwandeln. So können beispielsweise Genehmigungen, die früher viele Wochen dauerten, jetzt innerhalb weniger Minuten abgeschlossen werden. Bürokratische Hürden können schneller überwunden werden, um die Geschwindigkeit der Finanzprozesse zu erhöhen.

Die Brazil Pier Blockchain-Lösung wird die Transparenz erhöhen, indem die Daten direkt aus der Quelle selbst extrahiert werden. Die von JP Morgan gebaute Quorum-Blockchain-Plattform ist die Grundlage von Pier. Die Ethereum-Blockchain-Untermauerung der Brazil Pier-Blockchain gewährleistet eine massive Interoperabilität der Plattform. Berichten zufolge werden im Pier auch Microsoft Azure-Cloud-Computing-Funktionen verwendet.